About

An alle Kreative und Illustrationsbegeisterten mit einem Faible für Mode – und Graphic Design: 

Auf Hermine on walk werdet ihr fündig an wertvollen Tipps in Sachen Mode Illustration und Graphic Design, erhaltet Vorschläge für eure nächsten kreative Projekte und bekommt zahlreich Inspiration durch Modezeichnungen, Fotografien und Collagen.  Auch wenn ihr noch ganz am Anfang steht, oder früher gerne gezeichnet, jetzt aber irgendwie die Muse dafür verloren habt, möchte ich euch gerne mit einfachen Tipps und Anleitungen motivieren, den Pinsel wieder in die Hand zu nehmen. 
Denn Kreativ zu sein tut unheimlich gut und erfreut, da man  gleich ein Ergebnis in den Händen hält. 

Was ist die  Geschichte hinter Hermine on walk? 


Hermine on walk habe ich 2013 als Modeblog gestartet und teilweiße mit Zeichnungen und Collagen von mir bestückt. Damals war ich in  der 10. Klasse und wollte einen Ort haben, an dem ich alle Dinge, die mir im Hinblick auf Mode, Outfits, und Design gefallen haben, sammeln konnte. Ich hatte noch überhaupt nicht den Anspruch, dass mein Blog auch wirklich gelesen wird, sondern wollte eher alleine und für mich Beiträge gestalten. Mir hat es  einfach Spaß gemacht hat und ich habe eine Plattform gebraucht, um alle meine Interessen  sortieren und darstellen zu können.  

Erst seit dem Sommer 2015 habe ich mich intensiv mit dem Bloggen, SEO, Social Media und allem Drumherum auseinandergesetzt, mir ein Konzept überlegt und Pläne gemacht, was Hermine on walk eigentlich sein soll. Leider ist mir dann das Abi dazwischengekommen, weswegen ich mein Vorhaben, mich intensiver um meinen Blog zu kümmern, nicht so durchsetzten konnte, wie ich es eigentlich wollte. Nachdem ich meinen Abschluss jetzt endlich habe, liegt meine Konzentration, wenn ich nicht gerade für spätere Reisen arbeite, endlich auf Hermine on walk und ich habe großen Spaß daran neue Artikel zu schreiben und vor allem kreative Dinge herzustellen

Wer steckt hinter Hermine on walk ?


Entgegen der Erwartung vieler,  heiße ich nicht Hermine, sondern eigentlich Emely. Hermine ist mein 2. Name und wurde von mir gewählt, weil ich mich damals, als ich meinen Blog gestartet habe, nicht gleich mit meinem echten Namen präsentieren wollte. Ich bin 18 Jahre alt und habe, wie oben bereits angedeutet, dieses Jahr mein Abitur gemacht.

2016/17 werde ich ganz klassisch mit Reisen, Praktika und Arbeit bestücken und danach in München Mode Design studieren. Darauf freue ich ich schon sehr, vor allem, weil ich schon immer wusste, dass ich das später einmal beruflich machen möchte. Ich habe nämlich seit jeher viel gemalt, als kleines Kind mit meiner Mama gebastelt und dann irgendwann selber die Mode Illustration für mich entdeckt. Ich fotografiere auch  gerne, eine Sache, die ich wohl von meinem Papa übernommen habe, der mir schon bald das Prinzip hinter Blende, ISO, Verschlusszeit und Belichtung erklärt hat.

Was meine Persönlichkeit anbelangt, bin ich eher ein nachdenklicher Mensch, der sich viel Gedanken über sich selbst, wie er sein Leben führt und was er erreichen will macht und immer irgendwo an sich selbst arbeitet. Gerade hier habe ich festgestellt, dass es sehr viel hilft all diese Dinge aufzuschreiben und schwarz auf weiß zu sehen hilft. Teilweise habe ich sich schon auf meine Blog darüber geschrieben und bewundere Menschen, die gut mit Wörtern umgehen können. 

In meiner Freizeit widme ich mich hauptsächlich meinem Blog, pflege meine sozialen Kontakte, lese Mode Magazine, verbringe meine Nachmittage in Buchläden und koche sehr viel und sehr gerne leckere Gerichte mit meiner Schwester. 

So, jetzt wisst ihr über mich und Hermine on walk Bescheid und ich würde mich freuen, wenn ihr noch ein bisschen auf meinem Blog verweilt, euch inspirieren lasst und ich euch in Sachen Kreativität irgendwie weiterhelfen kann. 

Ich freue mich sehr mit anderen Bloggern oder Marken zusammen zu arbeiten und fertige auch  gerne individuelle Mode Illustrationen oder Graphic Designs an.

Melde dich bei: contact@hermineonwalk.de

share on TumblrPin on PinterestShare on FacebookGoogle+Tweet about this on Twitter