Als ich ein kleines Mädchen war habe ich oft  alte Zeitungsartikel  verziert. Jetzt mache ich das aber immer noch sehr gerne. Nur dieses Mal nicht mit Politikern aus dem Wirtschaftsteil, sondern mit der  Zeitschrift „Blonde“ . 

<< Ihr sitzt am Küchentisch. Neben euch liegt eine Zeitung und ein alter Kugelschreiber. Plötzlich packt es euch und ihr fangt an wichtigen Menschen  Hasenohren, Narben oder krumme Nasen zu malen. Am Schluss erhaltet ihr völlig andere Personen und amüsiert euch über das Ergebnis. >> 

Früher sind wir oft stundenlang am Esstisch gesessen und haben geschaut, wer es schafft einen Politiker oder Fußballspieler am Meisten zu verändern und ihn am Lustigsten oder Hässlichsten darzustellen. Heute mache ich das immer noch gerne, vor allem wenn man eigentlich gerade für die Schule lernen müsste oder eine andere unangenehme Aufgabe erledigen sollte. Aber manchmal gibt es eben nichts Schöneres, als sich ein bisschen künstlerisch  auszutoben und einfach draufloszukritzeln! Bei meiner letzen Aktion war aber nicht die Tageszeitung vor Ort, sondern ein paar Ausgaben der Zeitschrift „Blonde“, bei denen ich  einfach die Cover etwas  verziert habe. Hier seht ihr was dabei  entstanden ist:

Collagen, verzierte Bilder, Zeitschrift Blonde, Kunstcollage, Cover, Zeitschriftencover

Collagen, verzierte Bilder, Zeitschrift Blonde, Kunstcollage, Cover, Zeitschriftencover

Collagen, verzierte Bilder, Zeitschrift Blonde, Kunstcollage, Cover, Zeitschriftencover

Collagen, verzierte Bilder, Zeitschrift Blonde, Kunstcollage, Cover, Zeitschriftencover

Collagen, verzierte Bilder, Zeitschrift Blonde, Kunstcollage, Cover, Zeitschriftencover

Verziert ihr Zeitungsartikel auch  noch gerne ? Und habt ihr es als Kinder getan ? 

 

 

 

Related Posts