Kommentare 3

Update: 4 Monate Reisen – Australien, Vietnam und Thailand

Nach einem Monat Blogpause, wegen Weihnachten, Silvester und Reisevorbereitung nun ein kleines Update meinerseits:

4 Monate durch die Welt reisen, durch Australien, Vietnam und Thailand mit einem Abstecher nach Kambodscha – das steht gerade auf meinem Plan. Ich möchte einfach ein bisschen was von der Welt sehen, andere Kulturen und neue Menschen kennenlernen. Und jetzt nach den Abi ist genau der richtige Zeitpunkt dafür. Ich bin gespannt, was ich alles Interessantes zu sehen bekomme, wie ich mit dem Alleinreisen zu recht komme und was das Ungeplante so bringt !

Ich möchte das ganze natürlich auch ein bisschen dokumentieren. Ganz für mich alleine in meinem Notizbuch, aber auch hier auf meinem Blog. Das bedeutet für euch: weniger Mode Illustrationen, dafür aber viele Fotografien, Reiseeindrücke und auch ein paar Handletterings und Graphic Designs, die ich schon in weiser Voraussicht vorbereitet habe.  Denn ich möchte, jetzt wo ich regelmäßig zu bloggen angefangen habe, nicht einfach alles schleifen lassen, was ich mir in der letzten Zeit aufgebaut habe. Ich weiß noch nicht genau, in welchem Abstand ich neue Beiträge verfassen werde. Ich möchte nämlich auf keinem Fall einen inneren Druck aufbauen, jetzt ein Post online stellen zu müssen, sondern lernen,  in gewisser Weise loszulassen und trotzdem mit mir zufrieden zu sein. Deswegen werde ich das Bloggen in diesen 4 Monaten etwas lockerer angehen und einfach schauen, ob ich mich danach fühle oder nicht. Ich hoffe ihr freut euch auf meine Reiseeindrücke und bleibt fleißig am Lesen !

Bis jetzt war ich in Australien bei meiner ehemaligen Schüleraustausch Familie, die mich jetzt wieder zu sich eingeladen hat. Es ist wirklich toll, wenn man Locals kennt, denn so lernt man ein Land und vor allem das alltägliche Leben am Besten kennen. Wir haben schon viele schöne Ausflüge unternommen.  Vor zwei Tagen habe ich dann alleine einen Abstecher nach Melbourne gemacht, was wirklich eine tolle Stadt Stadt ist.  Für Caféliebhaber wie mich gerade richtig – eines reiht sich an das andere, es gibt lauter coole Orte und viele künstlerische  Dinge. Momentan sitze ich auch gerade in eine Café und habe einen leckeren Cappuccino vor mir stehen. Ich werde dort noch 2 weitere Tage verbringen und dann geht’s auf nach Tasmanien . Dort habe ich eine kleine Tour gebucht und ich bin schon gespannt was mich alles erwarten wird. Denn Tasmanien soll wirklich wunderschön sein.

Natürlich habe ich auch schon ein bisschen fotografiert ! Hier seht ihr ein paar Eindrücke aus dem Flugzeug und von Melbourne:


 

Related Posts

share on TumblrPin on PinterestShare on FacebookGoogle+Tweet about this on Twitter

3 Kommentare

  1. Hallo, Emely… Hermine…?. .. .mit großem Interesse habe ich viel über dich bei pinterest gelesen. MEHR DURCH ZUFALL. Ich kam dazu, als ich etwas über Sketchbook anschauen wollte. Ich habe Grafikdesign studiert und war lange Zeit selbstständig, auch freiberuflich im Printbereich und nun im fortgeschrittenen Alter noch in der PrintWerbung tätig. Wenn du mehr über mich und meine Facetten erfahren möchtest, schau einfach mal auf meine Seiten. Freue mich über dein Feedback.
    Liebe Grüße
    Petra

Schreibe eine Antwort